navi_head
  • AngebotAngebot
  • Projekte
  • BüroBüro
  • KontaktKontakt
navi_footer
 

Baugenossenschaft wohnen&mehr

Die Baugenossenschaft wohnen&mehr ist ein gemeinnütziger Wohnbauträger, gegründet auf Initiative von Richard Schlägel und Andreas Courvoisier - zusammen mit dem Regionalverband WBG Nordwestschweiz, Wohngenossenschaften aus der Region Basel und weiteren Privatpersonen.

wohnen&mehr will qualitätsvollen, bezahlbaren Wohnraum schaffen und ist eine Antwort auf die aktuelle Wohnungsknappheit. Die «Genossenschaft der Genossenschaften» bündelt Kapital und Kräfte. Im Herbst 2015 hat sie den Zuschlag für die Entwicklung des 36'000 Quadratmeter grossen Westfelds (ehemals Felix Platter-Areal) in Basel erhalten.

Rolle: bis September 2016: Courvoisier Stadtentwicklung GmbH mit Entwicklungsmandat und in der Funktion der Start-up-Geschäftsstelle bis zur Gründung der eigenen Geschäftsstelle von wohnen&mehr.
ab September 2016 (Gründung Geschäftsstelle wohnen&mehr):
Organisation: Wohngenossenschaften, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen als Mitglieder von wohnen&mehr.
Vorstand: Cornel Baerlocher, Andreas Courvoisier (Vizepräsident), Klara Kläusler, Reto Rütti, Richard Schlägel (Präsident), Stephan Weippert
Zeitplan: Initiative, Aufbauarbeiten ab Anfang 2015, Gründung Baugenossenschaften im Juni 2015, Zuschlag für Westfeld (ehemals Felix Platter-Areal) und Beginn Arealentwicklung im Herbst 2015, städtebauliches Verfahren ab Herbst 2016, Entscheid Städtebau im Herbst 2017
Informationen, Newsletter und Downloads: www.wohnen-mehr.ch