navi_head
  • AngebotAngebot
  • Projekte
  • BüroBüro
  • KontaktKontakt
navi_footer
 

Westfeld - ein neues Stück Stadt

Die Baugenossenschaft wohnen&mehr entwickelt das Westfeld (ehemals Felix Platter-Areal) in Basel. Im neuen, durchmischten Kleinquartier entstehen über 500 Wohnungen, dazu Flächen für Quartiernutzungen und Kleingewerbe. Das bestehende Felix Platter-Spital wird umgenutzt.

Wohnen&mehr wurde auf Initiative von Richard Schlägel und Andreas Courvoisier gegründet - zusammen mit dem Regionalverband WBG Nordwestschweiz, Wohngenossenschaften aus der Region Basel und weiteren Privatpersonen.

Rolle: bis September 2016: Courvoisier Stadtentwicklung GmbH mit Entwicklungsmandat und in der Funktion der Start-up-Geschäftsstelle bis zur Gründung der eigenen Geschäftsstelle von wohnen&mehr.
ab September 2016: Mandat zur Arealentwicklung und Vorstandstätigkeit
Organisation: Wohngenossenschaften, Stiftungen, Firmen und Privatpersonen als Mitglieder von wohnen&mehr
Vorstand: Cornel Baerlocher, Andreas Courvoisier (Vizepräsident), Klara Kläusler, Reto Rütti, Richard Schlägel (Präsident), Stephan Weippert
Zeitplan: Initiative, Aufbauarbeiten ab Anfang 2015, Gründung Baugenossenschaften im Juni 2015, Zuschlag für Westfeld (ehemals Felix Platter-Areal) und Beginn Arealentwicklung im Herbst 2015, städtebauliches Verfahren ab Herbst 2016, Entscheid Städtebau im Herbst 2017, Projektierung von Neubauten und Umnutzung ab 2018
Informationen, Newsletter und Downloads: www.wohnen-mehr.ch